01 go
04 go
02 gem
05 go
06 geol
11 geol

17 km Goldsteig: Von Redlmühle Aufstieg nach Kolmberg, zur Käsplatte, Hinterwies, Pröller, Predigtstuhl, Knogel, Abstieg nach Rettenbach

09 goe
10 gip
08 gip

Wanderwart Willi Anetsberger freute sich über 45 aktive Wanderfreunde des Bayerischen Wald-Vereins, die mit ihm und Christian Schönbauer auf der landschaftlich reizvollen Etappe des Goldsteiges wanderten. Die anspruchsvolle Tour begann in Redlmühl, führte im Anstieg nach Kolm-  berg und auf dem urwaldähnlichen Steig zur Käsplatte. Über Anhornwies erreichten die Wanderer den Berggasthof Hinterwies zur Einkehr.

Nachmittags ging es hinauf zum 1048 m hohen Pröller, wo eine grandiose Aussicht die Mühe belohnte. Weiter führte der Weg vorbei an St. Englmar zum Predigtstuhl und ein wenig abseits auf dem Kammweg wurde der Knogel bezwungen. Talwärts gings es dann nach Ödwies und von dort im steilen Abstieg nach Rettenbach, wo der Bus zur Heimfahrt wartete. Zum Abschluß erfolgte noch eine Rast in den Kirchberger Stubn, wo im Rückblick die schöne Wanderung dokumentiert wurde.

07 geol

Auf gut markierten Wanderwegen von Gipfel zu Gipfel

Das erste Gipfelfoto auf der Käsplatte

Fröhliche Gipfelrast auf dem Pröller - 2. Gipfel!

Gipfel mitten im Wald, der Predigtstuhl - 3. Gipfel!

Gipfel mit gutem Fernblick, der Knogel - 4. Gipfel

Vorbei am Stoamanschgerl

Vielseitiges Wanderangebot

Nach soviel Gipfeln ist etwas Leckeres wohlverdient

Fotos: Nejedly/Prochaska

 

 

 

 Unsere bisherigen Goldsteig-Aktivitäten:
 1.Goldsteig-Woche 2009 von Marktredwitz - Leuchtenberg.
 2.Goldsteig-Woche 2010  "  Leuchtenberg - Blechhammer
 3.Goldsteig-Woche 2011  "  Blechhammer - Riesen     
 4.Goldsteig-Woche 2012  "  Riesen - Redlmühl
 5.EineTagestour.... 2013  "  Redlmühl - Rettenbach