13moo
03moo
07moo

Fachkundig führten die aus Böhmen stammenden Heinrich und Mirka Nejedly 50 Mitglieder durch das Gebiet der Warmen Moldau. Die Wanderung be-  gann im 1834 entstandenen Lenora (Eleonoren-  hain), eine der weltbekannten Glashütten mit dem Denkmal an Andreas Hartauer, dem Autor des    Liedes "Tief drin im Böhmerwald".

Im Tal der warmen Moldau

Die Anwesenheit der Menschen im Böh-   merwald zeichnet sich bereits in der Stein-  zeit um 120 000 bis 10 000 Jahre vor Chr. ab, als nomadisieren- de Jäger bei Krum-   mau und Winterberg bearbeitete Knochen zurückließen.

02moo
09moo
16moo

An der historischen Säumerbrücke für den Salztransport am Goldenen Steig, “Soumarsky most" befindet sich ein Campingplatz und der neu errichtete Moorlehrpfad. Ein Stahlbetonbunker stammt aus der tschechischen Grenzbe- festigung von 1937-1938. Das 4 km lange Dorf Dobra (Guthausen) verläuft nur an einer Straßenseite und gehört zu den jüngsten Dörfern des Böhmer- waldes. Unweit steht die sagenumwobene Tussetkapelle aus dem 18. Jahr-  hundert. Volary (Wallern) wurde während der Kolonisierung des Böhmer-  waldes unter den Przemysliden als Säumerniederlassung gegründet. Sie war bis 1945 die größte Holzhäuserstadt Europas. Einnahmen waren das Han-  delswesen am Goldenen Steig und die Rinderzucht auf den Wiesen um die Siedlung. Alte Holzhäuser im alpenländischen Stil bauten die eingewanderten Viehzüchter aus der Steiermark.

Nach der Einkehr im Hotel Bobik in Volary dankte Peter Salzberger, 2. Vorsitzender, den beiden Wanderführern für die landschaftlich und geschichtlich abwechslungsreiche Tour.

11moo
05mor
14moo
10moo
18moo
08moo
06mo

Heinrich informiert über die Moor-Landschaft

Die Warme Moldau ist ein beliebtes Ausflugsziel

Die sangesfreudigen Passauer Wald-Vereinsler

Auf gut ausgebauten Stegen 4 km durch das Moor

Warme Moldau:56 km bis zur Mündung in die Kalte Moldau

 “Die Warme Moldau is goa net warm”

Birken und Heidekraut fühlen sich wohl im moorigen Boden

Wandern macht durstig: Fröhliche Einkehr im 4 km langen Straßendorf Dobra

Fotos: Prochaska

Im Tal der warmen Moldau

Gute Übersicht über die Moorlandschaft vom Turm