Zurück

mai01
mai02
mai03
mai04

 

Fotos: Beringer

Zu Ehren der Muttergottes
Maiandacht im Neuburger Wald
 

Der Wettergott bescherte den Besuchern der Maiandacht im
Neuburger Wald einen sonnigen Tag. Erfreut gestaltete Stadt-
pfarrer Johannes B. Trum die traditionelle Maiandacht des
Wald-Vereins zu Ehren der Muttergottes Maria. In seinem
Gebet schloss er das Gedenken an den kürzlich verstorbenen
Vorsitzenden Prof. Dr. Gerhard Kleinhenz ein. Die Michaels-
bläser unter der Leitung von Günter Brilka schufen mit ihrer
musikalischen Darbietung einen klangvollen Beitrag. Ein beson-
deres Erlebnis wurde den zahlreichen Besuchern zuteil. Hoch
oben in den Bäumen mit ihrem frischen Grün begleiteten die
Vögel zwitschernd und pfeiffend alle Lieder der Sänger.
Peter Salzberger dankte HH. Pfarrer Trum für die innige
Andacht, den St Michaelsbläseren und allen Teilnehmern der
Maiandacht.