Zurück

 

 

fe9
fe2
fe3
fe4
fe5

Bergerlebnis Feuerkogel

 

51 Mitglieder nahmen an der Fahrt zum Feuerkogel teil. Mit der Seilbahn ging es rasch auf den 1600 m hohen Aussichtsberg im schönen Salzkammergut. In zwei Gruppen wanderte man in Richtung Riedener Hütte, gut geführt von Beate Weiß und Bernhard Jander. Bis zu 4 Stunden waren die Wanderer im Höllengebirge unterwegs und genossen die wildromantische Gebirgswelt. Eine Gruppe erklomm den 1705 m hohen Albertfeldkogel mit dem Europakreuz, bei dem in Gesteinswürfeln alle zur Zeit gültigen Europäischen Länder symbolisch vereint sind. Der Ausblick auf Attersee und Vorderen Langbathsee wurde immer wieder mal durch Nebelfelder
unterbrochen.  

Weiter ging die Wanderung zum Donline-Erlebnisweg, Hier konnte man noch die merkwürdige Landschaft der Millionen Jahre zurückliegenden Eiszeit erahnen, die von Gletscher-Formationen geprägt war. Wanderführer und Naturschutzwart Bernhard Jander konnte natürlich alle dort blühenden Alpenblumen erklären. Immer wiederkehrende Ameisenhaufen gaben interessante Einblicke in den Naturhaushalt.                  

Das anschließend vom Feuerkogelwirt zubereitete "Brastlessen" war für die Wanderer ein krönender Genuss dieses abwechslungreichen Wandertages. 

Fotos: Schlögl