Zurück

q1
q2
q3

Der amt. Vorsitzende Peter Salzberger begrüßt Dr. Michael Schweikl zu seinem interessanten Bericht über die Passauer Zeit in der Weimarer Republik zwischen 1917 und 1933. In dieser Zeit entwickelte sich auch der Passauer Wald-Verein zu einer wichtigen Institution für den Fremdenverkehr.

Interessierte Zuhörer im Saal St. Josef in Auerbach

Die Passauer Neue Presse brachte einen ausführlichen Artikel über den inhaltsreichen Vortag von Dr. M.Schweikl.

Fotos: Neyedly