Zurück

wol05

Brauerei-Besuch in Vilshofen

 

 

vof03
wol06
vil07
vof02
vilf08

Die Brauerei Wolferstetter ist die Bewahrerin einer über 500jährigen Tradition in der altbayerischen Braustadt Vilshofen. In ihr verschmolz auch das von der ehema- ligen Grollschen Brauerei vom Vilshofener Braumeister Josef Groll 1842 in Pilsen gebraute berühmte Pilsner Bier. Wanderwart Willi Anetsberger besuchte mit 80 Mitgliedern diese hochmoderne Brauerei, vorgestellt von den Mitarbeitern Michael Buchbauer und Hans Harbeck. Sie besichtigten die Abfüllanlage im Stadtteil Linda, in der stündlich bis zu 30.000 Flaschen nach vorheriger vollautomatischer Reinigung gefüllt werden. Die im Werk Stadtmitte erfolgende Bierherstellung von der Gerste bis zum Getränk beeindruckte die Zuschauer. Sie erfuhren, daß für eine gute Qualität das Flaschenbier 6-8 Wochen gelagert wird. Alle Teilnehmer erhielten eine gute Brotzeit und Bier nach Wunsch.

Prof.Dr.Kleinhenz, Vorsitzender, bedankte sich für die informative Vorführung und die großzügige Bewirtung.

001 wolf
wol 11

6-8 Wochen Lagerzeit, damit das Bier gut mundet

Einladung zur Bayerischen Brotzeit

Gute Infos von der Gerste bis zum fertigen Bier

Großer Dank zum Abschied, von links: Michael Buch-  bauer, Wanderwart Willi Anetsberger, Hans Harbeck, WV-Vorsitzender Prof.Dr.Kleinhenz

Fotos: Prochaska