Zurück

emau01
em02
tit-em
em05
em12
em09
em11
em13
ema04
ema07

Frühling, eine zauberhaft blühende Landschaft im Rottal begeisterte 58 Wanderer, die mit der Wanderführerin Franziska Watzinger und dem Wanderführer Christian Schönbauer durch den lichtdurchfluteten Wald ausge-  hend von Lengham bei Birnbach traditionell eine Emmaus- wanderung unternahmen. Junge Buchen und zahlreiche Birken belebten die frohe Stimmung aller Teilnehmer.

Höhepunkt war der Besuch der idyllisch gelegenen Holz- Marienkapelle im Wald mit vielen Votivbildern. Hier lasen bei einer kleinen Andacht Franzika und Christian aus dem Markus-Evangelium

Am Hohlen Stein finden sich verschiedene Felsformationen: Eine Höhle, der Kultsteinbrunnen und der Drache, das schlangenartige Mischwesen der Mythologie, in dem sich Eigenschaften von Reptilien, Vögeln und Raubtieren in unterschiedlichen Variationen miteinander verbinden.

em06

An der Marienkapelle: Lesung aus dem Markus-Evangelium

Krücken, Votivtafeln, Kerzen zeugen von Gebetserhörungen. Auch der HL Bruder Konrad hatte hier gebetet

Frohes Eier pecken gehört natürlich zum Osterfest.

Immer gern beim Wandern dabei: Dalia und Kemin.

Nach zwei Stunden erreichten die Wanderer Bad Birnbach zur wohlverdienten Einkehr.

Auf der Heimfahrt dankte der 2. Vorsitzende Peter Salz- berger den Wanderführern für die schöne Tour
und allen Wanderern für die rege Teilnahme.
 

ema08

Die jüngste Teilnehmerin war die Schnellste. “Irmi” 1 1/2 Jahre alt. Noch ein Azubi.

 

Fotos: Prochaska