Zurück

01 de
02 de
03 de
05 de
05 de
06 de
07 de
04 hel

Erinnerungen an schöne Wanderwochen

Helmut Denk präsentierte den Mitgliedern des Bayerischen Wald-Vereins mit seinen Bildern Erinnerungen an erlebnis-  reiche Wanderwochen. Nicht nur durch Wald und Wiesen unternehmen die Wanderer unter sachkundiger Leitung anspruchsvolle Touren.

Interessant auch die Wanderwoche Slovenien mit der landschaftlichen Vielfalt, z.B, auf den Vrsic-Pass, über den Prisojnik Klettersteig, und die Wanderung um den Wocheiner See. Die jeweils zur Landschaft passende Hintergrund-Musik begleitete den digitalen Vortrag.  

Bei der Wanderwoche im Nationalpark Hohe Tauern gings vom Lucknerhaus auf dem geomorphologischen Lehrpfad über die Medelscharte zu Glocknerhütte. Von St. Leonhard im Defreggental zu den Gritzer Seen, zum Gritzer Hörnle, über die Speikbodenalm nach St. Veit. Auf Pfaden und Almwegen durch die schönsten Zirbelkieferwälder zur Jagdhausalm, über Gletscher und vorbei an tosenden Wasserfällen.

In der Wanderwoche Paganello-Molveno begrüßten sie die Bären in der Heimat des erschossenen Bruno; sie durchwanderten den Höhenweg von Pradel auf dem in die Felswand gehauenen Steig mit Sicht auf die umliegenden Dolomiten. Aufstieg auf den Croze dell Altissimo und über die Monatanara-Hütte talwärts. 11 erfah-  rene Wanderer bewältigten die Erlebnistour in die Brenta- Dolomiten.

Fotos: Denk