Zurück

22se
01se
02se
04se
05se
03se
08se
10se
11se
12se

Der Sektions-Nachmittag,   immer beliebt!    

33se

Über 130 Mitglieder kamen diesmal zum jährlichen Sektionstreffen in den St. Peter Pfarrsaal, der dadurch bis auf den letzten Platz gefüllt war. Die Waldvereinsfrauen hatten zu diesem gemütlichen Beisammensein wieder feine Kuchen und Torten vorbereitet. Für langjährige Treue zum Verein bedankten sich Vorstandsvorsitzender Micheal Hasenberger und Oberbürgermeister Jürgen Dupper bei Abelein Marianne, Friedlmeier Maria, Haidl Margarete, Reichenbach Rosemarie und Schanzer Klara für 25 Jahre Mitgliedschaft. Für 40 Jahre bei Zellner Ilse, für 50 Jahre bei Kern Elisabeth und Pontz Gerlinde und bei Henn Helga für 60 Jahre. Daß Mitglieder so lange bei einem Verein sind, das zeigt, daß sie aus "gutem Holz” geschnitzt sind, so OB Dupper.

Vorsitzender Michael Hasenberger ehrte und bedankte sich bei Peter Salzberger für die sehr gute Leitung des Vereins seit dem Tod von Prof. Dr. Gerhard Kleinhenz. Danke auch an Ludwig Grundner, an Brigitte Böhm und an alle ehrenamtlichen Mitglieder für ihre Leistungen. Thema waren auch die Pläne für 2018. Der Verein beschildert und überwacht 265 km Wanderwege rund um Passau. Mit der Einrichtung eines Fonds sollen künftig auch Kulturgüter gefördert und das Brauchtum gepflegt werden. Wande-   rungen werden nach wie vor für sportliche und gemütliche Teilnehmer angeboten. Auch kostenfreie Wanderfahrten wird es für Mitglieder geben, deren Rente sehr niedrig ist. Der Verein freut sich dieses Jahr nicht nur über “60 Neu-   mitglieder, das ist mehr als andere Sektionen Mitglieder haben”, so der 1. Vorsitzende, sonderen auch über einen neuen Kooperationspartner:den Kinderschutzbund Passau. Für eine gute musikalische Unterhaltung sorgten das Mosinger Trio und der Wald-Vereins-Chor unter Leitung von Frau Clara Rosner. Oberbürgermeister Dupper hatte noch eine Überraschung: Er genehmigte das Sommerfest am     18.08.2018 auf der Bschütt in Passau

Die lustigen und nachdenklichen Vorträge unserer Poeten erhielten wieder viel Applaus. Von links: Dr. Josef Bauer, Rupert Schützbach und Gerhard Windshuber.

1.Vorstand Hasenberger und OB Dupper begrüßen die Gäste

Immer was Feines aus der ”Wald-Vereins-Konditorei”

Ein herzliches DANKE von Oberbürgermeister Dupper

Ehrung für alle längjährigen Mitglieder

Das Mosinger Trio unterhielt mit volkstümlichen Weisen

Unser Wald-Vereins-Chor, immer schön - mit Gitarre von Heinrich