Zurück

ki 01
ki22
ki 04
ki 05
ki 07
ki 06

Die erste Wanderung führte heuer von Irring nach Kirchberg v.W. Wanderführer Toni Bauer konnte zu dieser Tour 48 Mitglieder begrüßen. Bei guter Schneelage ging es zunächst vorbei am Tierheim in Buch. Weiter bergauf, bergab über zugeschneite Wiesen und Wälder – teils weglos. Immer wieder sah man verschiedene Tierspuren im Schnee, die auf einen regen Wildwechsel schließen lassen. Ab und zu huschten auch Rehe durch das hügelige Land. Der zunächst frostige Tag wurde schnell gemildert, als dann plötzlich bei blauem Himmel die Sonne durchkam. Alle erfreuten sich an der schönen Winterlandschaft. Gut aufgewärmt wurden die Wanderer dann in den Kirchberger Stuben, wo man zum Mittagessen eintraf
 

Schneewanderung von Irring nach Kirchberg v.W

ki 02

Gut geführt von Toni Bauer

Allmählich läßt sich auch die Sonne blicken

Heuer endlich mal wieder richtig Schnee

Überall Tierspuren von Hase, Reh und Fuchs

Gut gespeist in den Kirchberger Stuben

 

(Fotos: Prochaska)