Zurück

pf09
pf12
pf03
pf14
pf06
pf05
pf11
pf10
pf13

40 Mitglieder konnte das Wanderführer-Ehepaar Helga und Herbert Weißbacher zur Fahrt ins Berchtesgadener Land begrüßen. Die Jenner-Seilbahn brachte die Teilnehmer rasch in die grandiose Bergwelt oberhalb des Königsees. Nach kurzer Besteigung des Jenner-Gipfels ging es zum eigentlichen Ziel: Die Teilnahme an der traditionsreichen "Zöllner-Bergmesse" des Hauptzollamtes Rosenheim. Vorher mußte aber der teils felsige Aufstieg auf den 1870 m hohen Pfaffenkegel bezwungen werden.

Das Gipfelkreuz wurde vor etwa 50 Jahren zu Ehren des Zöllner-Kollegen Hirschbichler errichtet, der damals bei einer Bergtour im Karakorum (Kaschmir/Pakistan) ums Leben kam. Pfarrer Martin Strasser, der die Messe auf dem schönen Aussichtsberg zelebrierte, knüpfte in einer tiefsinnigen Predigt an das von Papst Franzikus ausgerufene "Jahr der Barmherigkeit" an. Die Musikkapelle Marktschellenberg sorgte für die stimmungsvolle Umrahmung. Zur Heiligen Wandlung ließen Böllerschützen traditionsgemäß ihre lauten Knaller zum Königsee hinunter.

Wanderfahrt zur Bergmesse am Pfaffenkegel

Die Mehrzahl der Teilnehmer nahm wieder die Seilbahn talwärts. Einige gut geübte Bergabgeher schafften die ca. 1000 Höhenmeter zum See aber auch per Pedes. Schließlich war noch Zeit für eine Einkehr oder einen See-Spaziergang.   

Wanderwart Willi Anetsberger bedankte sich beim Ehepaar Weißbacher für die gute Vorbereitung und Führung der Tour. Über viele Jahre haben die Beiden mit unzähligen Touren den Wanderfreunden die Schönheiten unseres Bayerwaldes und des Alpenlandes nähergebracht. Nun wollen sie diese Tätigkeit beenden. Willi Anetesberger bedauerte diesen Schritt und bedankte sich auch im Namen des Vereins für das langjährige Engagement für die Passauer Sektion

Kurzbesuch am Jenner-Gipfel, 1874 m

Christian sucht sich immer die besten Motive

Pfarrer Martin Strasser zelebrierte die heilige Messe

Heuer, die 54. Zöllner-Bergmesse zum Gedächtnis an Kollegen Hirschbichler

 

So rot...so rot: Jetzt ist Vogelbeeren-Zeit

Ehrenwache am Pfaffenkegel

Sonntags-Überraschung: Edelweis

Ohne Böllerschießen keine Bergmesse

Die schöne Bergwelt rund um den Pfaffenkegel

 

Manchmal wars bergauf und auch bergab etwas schwierig

Fotos: Prochaska

pf23
pf34