Zurück

 

yx2
yx4
yx3
yx1

Die Michaelsbläser unter Leitung von Günther Brilka gaben mit ihrer wohlklingenden, musikalischen Umrah-  mung der Andacht ein festliches Gepräge. Brigitte Böhm und Ludwig Grundner begleiteten sie mit einer Lesung. Vorsitzender Prof. Dr. Gerhard Kleinhenz sprach seine große Anerkennung über die jährlich stattfindende Maiandacht des Bayerischen Wald-Vereins aus und dankte dem Stadtpfarrer HH Trum, den Michaelsbläsern und dem Veranstaltungsleiter Herbert Wallner.
 

Die Maiandacht in Neubuger Wald fiel heuer ins Wasser. Pfarrer HH Trum lud deshalb die zahlreich erschienenen Mitglieder und Gäste in die Pfarrkirche St. Peter ein. Mit herzlichen Worten lobte er das Mit- einander in der Gemeinschaft des Wald-Vereins und seine große Naturverbundenheit. Den notwendigen Regen vergessend, brachte er seine Meinung zum Ausdruck, daß der herrliche Frühlings-Monat Mai nicht umsonst der Gottesmutter Maria geweiht ist.
 

yx6
yx7
yx8
yx9
yx5
WVlogo

Fotos: Prochaska